SO FÜHLT SICH SPAREN HEUTE AN

DAS SPARBUCH DER ZUKUNFT

ETF-Sparpläne (ETFs – Exchange Traded Funds – auf Deutsch börsengehandelte Indexfonds) sind kostengünstig, transparent und flexibel. Kein Wunder, dass diese unbeschwerte Art der Anlage immer beliebter wird. Laut den Experten von extraETF Research, dürfte die Zahl der ETF-Sparpläne in Deutschland bis zum Jahr 2025 auf 9 Millionen steigen. Das entspricht einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von rund 35 Prozent. Erfahren Sie mehr dazu und lesen Sie die neue ETF-Sparplan-Studie von extraETF*.

 

Kapitalrisiko. Der Wert von Anlagen und die daraus erzielten Erträge können sowohl steigen als auch fallen und sind nicht garantiert. Anleger erhalten den ursprünglich angelegten Betrag möglicherweise nicht zurück.

STEP 1:
DURCHSTARTEN, ABER INFORMIERT

ETFs sind verblüffend einfach zu verstehen. Sie stehen für Exchange Traded Funds. Jeder ETF hat einen konkreten Index – wie den DAX – als Vorbild und kopiert dessen Wertentwicklung automatisch. Möchten Sie mehr zu den ETF-Grundlagen erfahren? Wir zeigen Ihnen in 4 Schritten, was Sie wissen sollten.

STEP 2:
STARTKLAR SEIN

Egal, ob Hausbank, Direktbank oder Online-Broker. Ein Depot zu eröffnen ist einfacher denn je – vor allem Dank Video- und Postidentverfahren. Erfahren Sie hier, wie Sie in 3 Schritten ein Depot eröffnen.

STEP 3:
DER ETF-SPARPLAN-RECHNER

Überprüfen Sie einfach und schnell, wie viel Sie zurücklegen müssen, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Und finden Sie anschließend den für Sie passenden Sparplan.

STEP 4:
ETF-AUSWAHL

iShares bietet Ihnen insgesamt über 400 ETFs, von denen viele auch als praktischer Sparplan verfügbar sind. In unserem Fondsfinder erfahren Sie über den Button "Sparplan erstellen" mit nur einem Klick, bei welchen Anbietern und unter welchen Konditionen Sie einen Sparplan abschließen können.

STEP 5:
BEST OF iSHARES

Möchten Sie sich inspirieren lassen? Erfahren Sie hier, welche ETF-Sparpläne bei anderen iShares Anlegern besonders beliebt sind.

STEP 6:
EIN ETF ODER MEHRERE?

Mit ETFs kann man mit nur einer Anlage breit gestreut investieren - idealerweise kombiniert man aber mehrere ETFs zu einem Portfolio. Hier finden Sie Informationen, wie das geht, welche Fehler man vermeiden kann und einige iShares Musterportolios zur Orientierung.

ENTDECKEN SIE ...

... 1x im Monat
das iShares Anlageuniversum,
ungeahnte Markttrends
und die Weiten des ETF-Sparens.

* Die Auswertung basiert auf den Daten folgender aufgeführter Banken und deckt damit einen Großteil des deutschen Privatanlegermarktes ab: Comdirect, Commerzbank, Consorsbank, DKB, ebase, finanzen.net, finvesto, flatex, ING, maxblue, onvistabank, Postbank, sbroker. ExtraETF Research, 10.02.2021.


RISIKOHINWEISE

Kapitalrisiko. Der Wert von Anlagen und die daraus erzielten Erträge können sowohl steigen als auch fallen und sind nicht garantiert. Anleger erhalten den ursprünglich angelegten Betrag möglicherweise nicht zurück.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für aktuelle oder zukünftige Ergebnisse und sollte nicht der einzige Faktor sein, der bei der Auswahl eines Produkts oder einer Strategie berücksichtigt wird.

Änderungen der Wechselkurse zwischen Währungen können dazu führen, dass der Wert von Anlagen sinkt oder steigt. Bei Fonds mit höherer Volatilität können die Schwankungen besonders ausgeprägt sein, und der Wert einer Anlage kann plötzlich und erheblich fallen. Steuersätze und die Grundlagen für die Besteuerung können sich von Zeit zu Zeit ändern.

BlackRock hat nicht geprüft, ob sich diese Anlage für Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihre Risikobereitschaft eignet. Die angezeigten Daten sind nur eine zusammenfassende Information. Eine Anlageentscheidung sollte auf Grundlage des jeweiligen Prospekts getroffen werden, der beim Manager erhältlich ist.

Dieses Dokument dient nur Informationszwecken. Es stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Anlage in einen BlackRock Fonds dar und wurde nicht im Zusammenhang mit einem solchen Angebot erstellt.

Wichtige Informationen
Herausgegeben von BlackRock (Netherlands) B.V., einem Unternehmen, das von der niederländischen Finanzmarktaufsicht zugelassenen ist und unter ihrer Aufsicht steht. Eingetragener Firmensitz: Amstelplein 1, 1096 HA, Amsterdam, Tel.: +31(0)-20-549-5200. Handelsregister Nr. 17068311. Zu Ihrem Schutz werden Telefonate üblicherweise aufgezeichnet.

Alle hier angeführten Analysen wurden von BlackRock erstellt und können nach eigenem Ermessen verwendet werden. Die Resultate dieser Analysen werden nur bei bestimmten Gelegenheiten veröffentlicht. Die geäußerten Ansichten stellen keine Anlageberatung oder Beratung anderer Art dar und können sich ändern. Sie geben nicht unbedingt die Ansichten eines Unternehmens oder eines Teils eines Unternehmens innerhalb der BlackRock-Gruppe wieder, und es wird keinerlei Zusicherung gegeben, dass sie zutreffen.

© 2021 BlackRock (Netherlands) B.V. Eingetragen unter Registrierungnummer 17068311. Sämtliche Rechte vorbehalten.