Warum iShares von BlackRock?

iShares gehört zu BlackRock, der Investmentgesellschaft, die mehr Geld verwaltet als jede andere weltweit*.

So kann iShares die Infrastruktur und das Know-how eines weltweit vernetzten Branchenführers nutzen – im Portfolio- und Risikomanagement ebenso wie bei innovativen Anlageideen und im Research.

iShares steht für ETFs: iShares ist weltweit führend bei börsengehandelten Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) mit mehr als 800 ETFs und über 1,8 Billionen US-Dollar verwaltetem Vermögen*. iShares kann auf eine fast 20-jährige Erfahrung im ETF-Bereich zurückgreifen und gehört damit zu den Pionieren in der Branche.

Führend in der ETF-Branche

800

iShares ETFs
weltweit

70

Niederlassungen in 30 Ländern

1,8

Bio. USD verwaltetes Vermögen*

Unterstützt durch 500 ETF-Profis

Was iShares bietet:

Professionelle Qualität: Bewährte Produkte, die Ihnen helfen können, sich auch in bewegten Märkten gut zurechtzufinden

Individuelle Lösungen: Aktuelle Markteinblicke und ausgezeichneter Kundenservice für eine bessere Umsetzung Ihrer Anlagestrategie

Innovation mit Verantwortung: Transparente, faire und effiziente Lösungen

Warum iShares ETFs?

Die ETFs von iShares bieten einen einfachen und kosteneffizienten Zugang zu einer ganzen Bandbreite von unterschiedlichen Märkten. Sie sind ideal für lang- und kurzfristige Anlagen und erlauben es Anlegern, in nur einer einzigen Transaktion eine ganze Welt unterschiedlicher Möglichkeiten in ihr Portfolio einzubinden.

Anleger können zwischen ETFs wählen, die Indizes für Aktien, Anleihen oder Rohstoffe nachbilden. Die iShares ETF-Palette ermöglicht es unseren Kunden, in praktisch alle großen Anlageklassen zu investieren und auch beispielsweise einzelne Länder oder Branchen auszuwählen.

Zur iShares ETF-Palette

iShares global

iShares profitiert als Teil von BlackRock von einem globalen Netzwerk, das gleichzeitig in zahlreichen Regionen weltweit lokal verwurzelt ist. Wir sind für unsere Kunden in 70 Niederlassungen und 30 Ländern rund um den Globus präsent und damit zugleich global aufgestellt und lokal vernetzt.

Frankfurt

München

iShares in Deutschland

Im Jahr 2000 wurde der erste iShares ETF in Deutschland aufgelegt. Von dort verbreitete sich diese damals neue Form des Investierens rasch über ganz Europa. Heute ist iShares europäischer Marktführer in der ETF-Branche mit einem Marktanteil von 44%*.

Mit fast 260 allein an der Deutschen Börse gelisteten ETFs bieten wir unseren Kunden eine besonders umfangreiche Produktpalette (Quelle: Börse Frankfurt per Januar 2018). Für das Fondsmanagement können wir auf die Expertise der über 135 Investmentteams von BlackRock zurückgreifen. Außerdem arbeiten 500 auf ETFs spezialisierte Fachleute für iShares und sorgen dafür, dass unsere Produkte stets am Puls der Zeit bleiben.

Zur iShares ETF-Palette

ETFs – eine Erfolgsgeschichte

Die Grafik unten zeigt die globale Erfolgsstory börsengehandelter Produkte (ETPs), zu denen vor allem ETFs zählen: Sowohl die Anzahl an Produkten als auch das verwaltete Vermögen haben sich seit dem Jahr 2000 vervielfacht.

In Europa hat die Popularität von ETPs in den letzten fünf Jahren enorm zugenommen. Rund 783 Milliarden US-Dollar hatten europäische Anleger 2017 in ETPs investiert – mehr als doppelt so viel wie 2012 (Quelle: BlackRock ETP Landscape, Dezember 2017). Heute nutzen Pensionskassen und staatliche Institutionen ebenso wie Privatanleger die Vorteile von ETFs.

Quelle: BlackRock ETP Landscape, Dezember 2017