Gewissenhaftes Anlegen

Wir schützen das Vermögen unserer Kunden – langfristig

Wir fördern eine gute Unternehmensführung – für mehr Ertrag

Das Corporate-Governance-Programm von BlackRock ist eine feste Größe innerhalb unseres Investmentrahmens. Es richtet den Fokus auf die Behandlung sozialer, ethischer und ökologischer Themen. Wir sind überzeugt, dass ein solider Corporate-Governance-Rahmen die Grundlage für eine starke Unternehmensführung und gute Managementverfahren darstellt. Insofern leistet Corporate Governance einen wesentlichen Beitrag zum unternehmerischen Erfolg und damit zu höheren risikobereinigten Renditen für unsere Kunden.

ÜBER 15.000 AKTIONÄRSVERSAMMLUNGEN, BEI DENEN WIR PRO JAHR DAS STIMMRECHT WAHRNEHMEN

ABSTIMMUNG ÜBER 130.000 BESCHLUSSVORLAGEN

Aktives Aktionärstum, Stimmrechtsvertretung und Berücksichtigung von ESG-Themen

Die aktive Einflussnahme und Stimmrechtsvertretung nutzt BlackRock für einen direkten Dialog mit den Unternehmen über unsere Philosophie und unseren Ansatz in der Vermögensanlage und Unternehmensführung. Bei Aktionärsversammlungen nehmen wir das Stimmrecht für unsere Kunden wahr. Unser Corporate Governance and Responsible Investment Team (CGRI) arbeitet eng mit unseren BlackRock-Fondsmanagern zusammen, damit ökologische, soziale und Governance-Themen (ESG-Themen) angemessen im Anlageprozess berücksichtigt werden.

Leitlinien und Berichterstattung

Von den Unternehmen, in die wir investieren, fordern wir Transparenz. Im Gegenzug bemühen wir uns als verantwortungsbewusster Anleger, unsere Einschätzungen und Aktivitäten rund um Corporate Governance und Verantwortungsvolles Investieren möglichst transparent zu gestalten. So veröffentlichen wir unsere Leitlinien sowie Unterlagen und Berichte zu der von uns wahrgenommenen Stimmrechtsvertretung, aber auch eine Liste häufig gestellter Fragen zu diesen Themenkomplexen. Informationen zu der von uns wahrgenommenen Stimmrechtsvertretung erhalten Sie hier auf Englisch.

Eine umfassende Beschreibung unserer Philosophie und Aktivitäten zum Thema Verantwortungsvolles Investieren finden Sie in unserem Bericht 2012 Corporate Governance and Responsible Investment.