3 FRAGEN AN...

unseren Partner rubarb

MARKETINGINFORMATION



Unser Interviewpartner:
Fabian Scholz, Gründer und CEO der rubarb GmbH 

1. Wer oder was ist rubarb?

rubarb ist “die clevere Art zu sparen” und unsere neue App: Wir verbinden innovatives digitales Sparen mit automatisiertem Investieren. Unser Ziel ist es, sämtliche Eintrittsbarrieren in den Finanzmarkt zu eliminieren. Das bedeutet zum einen, dass Kunden bei rubarb ohne Mindestanlage, also ab dem ersten Euro, Geld sparen und investieren können. Dank PSD2* können unsere Nutzer sämtliche bargeldlose Zahlungen - übrigens egal mit welcher Bank, Kreditkarte oder sogar PayPal - automatisch aufrunden. Der Differenzbetrag zum nächsten vollen Euro wird dann automatisch gespart und investiert. Zusätzlich ist ein täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Sparplan möglich. Auch individuelle Einzahlungen lassen wir unlimitiert häufig zu. Umfangreiche Kenntnisse der Finanzmärkte sind nicht erforderlich. Unsere App nimmt die Nutzer an die Hand und bietet eine Auswahl aus lediglich drei übersichtlichen, global diversifizierten iShares SRI-ETF-Portfolios an. Und das Beste: Die Nutzung der App ist komplett kostenlos. Der Nutzer muss sich nun nur noch entspannt zurücklehnen.

2. Wieso braucht es ein Unternehmen wie rubarb?

Geld ist der größte Stressfaktor für Menschen in Deutschland. Viele von uns kennen das aus dem täglichen Leben: Ist noch genug Geld am Ende des Monats übrig? Kann ich mir größere Ausgaben leisten? Was kann ich mir im Alter noch leisten? Nun kommt erschwerend hinzu, dass in der Sparer-Nation Deutschland seit einigen Jahren klassische Sparprodukte eine Rendite unter Inflationsniveau anbieten. Auf deutschen Girokonten liegen zwar Rekordbeträge, sie verlieren aber täglich an Wert. Die deutsche, im internationalen Vergleich extrem niedrige, Aktienquote von 15% zeigt, dass 85% der Bevölkerung von bestehenden Lösungen am Markt nicht abgeholt werden. Wir wollen das mit unserer intuitiven und innovativen App ändern.

3. Warum der Fokus auf ETFs?

Bei rubarb verfolgen wir eine klare Investmentphilosophie. Die Finanzprodukte, die wir unseren Nutzern vermitteln, müssen einfach verständlich sein, ein hohes Maß an Transparenz aufweisen, eine breite Diversifikation bieten und zugleich möglichst kosteneffizient sein. Entsprechend dieser Kriterien sind ETFs die logischen Produkte und iShares, als weltweiter Marktführer im Bereich ETFs, natürlich ein starker Partner. Außerdem wichtig für uns: Wir wollen einen Fokus auf Nachhaltigkeit legen. Genau das ist optimal mit den SRI ETFs von iShares realisierbar. Auch in dieser Hinsicht können unsere Kunden also entspannen: Mit rubarb investieren Sie unter anderem nicht in Erdöl, Gas, Waffen oder Kohleenergie.

 

ERFAHREN SIE MEHR...

über rubarb und die clevere Art zu sparen.

iSHARES PARTNER FINDEN

Wir arbeiten mit Banken, Direktbanken, Brokern und digitalen Vermögensverwaltern zusammen. Eine Übersicht sämtlicher Angebote bei unseren Partnern finden Sie hier.

* Zahlungsdiensterichtlinie der Europäischen Komission (PSD = Payment Services Directive)

Risiken

Kapitalrisiko. Der Wert von Anlagen und die daraus erzielten Erträge können sowohl steigen als auch fallen und sind nicht garantiert. Anleger erhalten den ursprünglich angelegten Betrag möglicherweise nicht zurück.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für aktuelle oder zukünftige Ergebnisse und sollte nicht der einzige Faktor sein, der bei der Auswahl eines Produkts oder einer Strategie berücksichtigt wird.

Änderungen der Wechselkurse zwischen Währungen können dazu führen, dass der Wert von Anlagen sinkt oder steigt. Bei Fonds mit höherer Volatilität können die Schwankungen besonders ausgeprägt sein, und der Wert einer Anlage kann plötzlich und erheblich fallen. Steuersätze und die Grundlagen für die Besteuerung können sich von Zeit zu Zeit ändern.

 

Rechtliche Informationen

Bis zum 31. Dezember 2020 ist der Herausgeber BlackRock Advisors (UK) Limited, ein von der britischen Financial Conduct Authority („FCA“) zugelassenes und beaufsichtigtes Unternehmen. Sitz: 12 Throgmorton Avenue, London, EC2N 2DL, England, Tel. +44 (0)20 7743 3000. Eingetragen in England und Wales unter der Nummer 00796793. Zu Ihrem Schutz werden Telefonate üblicherweise aufgezeichnet. Eine Liste aller Aktivitäten, für die BlackRock zugelassen ist, finden Sie auf der Website der Financial Conduct Authority.

Falls Großbritannien und die Europäische Union keine Vereinbarung abschließen, die es Unternehmen in Großbritannien erlaubt, in den Europäischen Wirtschaftsraum Finanzdienstleistungen zu erbringen, ist der Herausgeber dieser Materialien ab 1. Januar 2021:

(i) BlackRock Advisors (UK) Limited für alle Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum und

(ii) BlackRock (Netherlands) B.V. für alle Länder im Europäischen Wirtschaftsraum.

BlackRock (Netherlands) B.V. wurde von der niederländischen Finanzmarktaufsicht zugelassen und wird von ihr beaufsichtigt. Eingetragener Firmensitz: Amstelplein 1, 1096 HA, Amsterdam,  Tel.: +31(0)-20-549-5200. Handelsregister Nr. 17068311. Zu Ihrem Schutz werden Telefonate üblicherweise aufgezeichnet.

 

Alle hier angeführten Analysen wurden von BlackRock erstellt und können nach eigenem Ermessen verwendet werden. Die Resultate dieser Analysen werden nur bei bestimmten Gelegenheiten veröffentlicht. Die geäußerten Ansichten stellen keine Anlageberatung oder Beratung anderer Art dar und können sich ändern. Sie geben nicht unbedingt die Ansichten eines Unternehmens oder eines Teils eines Unternehmens innerhalb der BlackRock-Gruppe wieder, und es wird keinerlei Zusicherung gegeben, dass sie zutreffen.

© 2021 BlackRock (Netherlands) B.V. Eingetragen unter Registrierungnummer 17068311. Sämtliche Rechte vorbehalten.