ENTDECKEN SIE UNSER ANGEBOT

Eine Indexlösung für jeden nachhaltigen Anleger.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Nachhaltigkeit in den Kern Ihres Portfolios zu integrieren: vom Ausschluss bestimmter Engagements bis hin zur Fokussierung auf Unternehmen, die führend beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft sind. 

Die iShares Fondspalette ist im Bereich Nachhaltigkeit breit aufgestellt mit vielen verschiedenen Engagements und Ergebnissen.


Kapitalanlagerisiko. Der Wert einer Anlage und die hieraus erzielten Erträge können schwanken, und sind nicht garantiert. Anleger erhalten ihren Anlagebetrag möglicherweise nicht zurück.

Eine Anlageklasse auswählen (optional)
Wir bieten Fonds, die beim Klimaschutz einen indirekten Ansatz verfolgen, indem sie Kapital in Unternehmen oder Staaten investieren, die sich zum Klimawandel bekennen und entsprechende Maßnahmen ergreifen, aber auch Fonds mit indirektem Klimaansatz, die zum Beispiel ihr Engagement in Titeln mit hohem CO2-Ausstoß reduzieren.

ESG SCREENED

Indexfonds, die bestimmte Engagements und Geschäftsbereiche ausschließen.

EINBLICKE

GLOBALE TRENDWENDE BEIM INVESTIEREN

Mit ETFs Klimaüberlegungen ins Portfolio integrieren.

SFDR: EIN KURZER ÜBERBLICK

  • Die EU-Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (SFDR) wurde im Dezember 2019 veröffentlicht und ist Teil des EU-Aktionsplans Nachhaltige Finanzen. Ziel der Verordnung ist es, die Offenlegungsstandards zu harmonisieren und einheitliche Rahmenbedingungen für Anleger zu schaffen. Dadurch sollen Anleger in die Lage versetzt werden, die Nachhaltigkeit von Fonds zu überprüfen und Fonds in Hinsicht auf ESG-Risiken (ökologische, soziale und die Unternehmensführung betreffende Risiken) und nachhaltige Anlageziele miteinander zu vergleichen.

    Fonds, die unter Artikel 8 oder 9 der SFDR fallen:

    • Artikel 8: Produkte, mit denen ökologische oder soziale Merkmale beworben werden, sofern die zugrunde liegenden Investments den Praktiken einer guten Unternehmensführung entsprechen.
    • Artikel 9: Produkte, die auf nachhaltige Investitionen zielen, sofern die zugrunde liegenden Investments den Praktiken einer guten Unternehmensführung entsprechen.
  • Die SFDR ist eine EU-weite Regelung und hat eine hohe Akzeptanz bei einer Vielzahl von Anlegern, die sie als neuen Standard für Offenlegungspflichten und Angebote im Bereich nachhaltiger Produkte annehmen.

  • BlackRock hat einen eigenen Ansatz entwickelt, um die Anforderungen der im März 2021 eingeführten SFDR umzusetzen. Dafür haben wir alle Fonds den Artikeln 8 beziehungsweise 9 der SFDR zugeordnet, wobei wir unser Verständnis der EU-Klassifizierung zugrunde gelegt haben. Mit der Veröffentlichung und dem Inkrafttreten weiterer EU-Richtlinien und Gesetze – darunter auch der Technischen Regulierungsstandards (Regulatory Technical Standards, RTS) – wird sich unser Ansatz weiterentwickeln.

  • Auf unserer Website finden Sie ein Tool, das alle unsere Produkte enthält. Dort können Sie sich alle Fonds anzeigen lassen, die BlackRock als Artikel-8- und Artikel-9-Produkte einordnet.

ESG ETF Übersicht

ANLEGEN MIT GUTEM GEWISSEN – UND iSHARES

Die ESG-Produktpalette von iShares auf einen Blick.