NACHHALTIGES INVESTIEREN MIT MULTI-ASSET-ETFs

In einer von Unsicherheit geprägten Welt helfen Ihnen ESG-Portfolios, zusammengestellt und verwaltet von den Multi-Asset-Spezialisten von BlackRock, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Nie war es leichter als heute, die Weichen für eine erfolgreiche finanzielle Zukunft zu stellen.

 

ESG, was bedeutet das?

ESG ist die englische Abkürzung für bestimmte Kriterien, die Umwelt (E=Ecology), Soziales (S=Social) und Unternehmensführung (G=Governance) betreffen.

Wir verstehen nachhaltiges Investieren als die Kombination traditioneller Investmentansätze mit Erkenntnissen zu Faktoren, die Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) betreffen. Wir sind überzeugt: Der immer stärkere Fokus auf Nachhaltigkeit wird Unternehmen ins Rampenlicht rücken, die ESG-Faktoren bei ihren Entscheidungen zentrale Bedeutung beimessen. ESG-relevante Erkenntnisse zu berücksichtigen, kann Anlegern helfen, resilientere Portfolios mit weniger schwankenden Erträgen aufzubauen.

Einfach, diversifiziert, nachhaltig

Mit nur einer Transaktion haben Sie die Möglichkeit, in ein breit diversifiziertes Portfolio zu investieren. Alle drei Portfolios sind so konzipiert, dass sie ESG-Produkte, sofern verfügbar, nutzen und dabei ein vorgegebenes Risikobudget einhalten.

Die von BlackRock-Experten zusammengestellten Portfolios helfen Ihnen, Ihr Geld so leicht wie möglich anzulegen. Mit jedem dieser drei Fonds erhalten Sie Zugang zu einer breit gestreuten Vielzahl von Aktien und Anleihen.

DIE MULTI-ASSET ESG-REIHE VON BLACKROCK

Die Fonds sind auf drei verschiedene Risiko-Rendite-Profile zugeschnitten: konservativ (Conservative), ausgewogen (Moderate) und wachstumsorientiert (Growth).

tbc

MEHR INFORMATIONEN ALS DOWNLOAD

Sie möchten mehr über Multi-Asset und Nachhaltigkeit wissen? Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre.

Risiken

Das vorliegende Material ist nicht als verlässliche Prognose, Untersuchung oder Anlageberatung zu verstehen und ist weder eine Empfehlung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder für eine bestimmte Strategie. Wir empfehlen nachdrücklich, dass Sie sich vor einer Finanzanlage professionell beraten lassen. Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Vergangene Wertentwicklung, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung und sollten bei der Auswahl eines Produkts nicht als alleiniges Kriterium herangezogen werden. Sowohl die Höhe der Steuer als auch ihre Berechnungsgrundlage können sich in der Zukunft ändern, beide sind außerdem abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers. Es gibt keine Garantie dafür, dass Investitionen in Finanzmärkten einen wirksamen Schutz gegen Inflation bieten.

Anleger sollten ihre Investmententscheidungen auf Grundlage des laufenden Verkaufsprospekts, der jüngsten Jahresberichte sowie dem Dokument mit den wesentlichen Anlegerinformationen, die auf unserer Website in deutscher Sprache erhältlich sind, treffen. Die wesentlichen Anlegerinformationen zu den einzelnen Fonds finden Sie hier.

*iShares verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung, ein weltweites Angebot von mehr als 800 börsengehandelten Indexfonds (auf Englisch: Exchange Traded Funds, ETFs) und 1,85 Billionen US-Dollar verwaltetes Vermögen. Die Fonds von iShares profitieren von der Portfolio- und Risikomanagement-Expertise des Vermögensverwalters BlackRock, der im Auftrag seiner Kunden mehr Geld verwaltet als jede andere Investmentgesellschaft (7,32 Billionen US-Dollar verwaltetes Vermögen, 30. Juni 2020).

 

MKTGH0920E-1325250