GEOTHERMIE: LIEGT UNS DIE ENERGIEWENDE ZU FÜSSEN?


iShares 01.Dez.2018

iShares by BlackRock ist ein weltweit führender Anbieter von Exchange Traded Funds (ETFs), also börsengehandelten Indexfonds.* Mehr erfahren >

Windräder, Photovoltaikanlagen, Biogasanlagen: so sieht die Energiewende an der Oberfläche aus. Doch unter unseren Füßen befindet sich beinahe unberührt ein gewaltiges Potential.

Erfahren Sie, warum geothermale Energie ein enormes Potential birgt.

Auf dem Laufenden bleiben:
Jetzt anmelden und 1x im Monat Newsletter erhalten

X
Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang und bestätigen den Link, den Sie soeben in einer E-Mail von uns erhalten haben.

Mit iShares ETFs in Nachhaltigkeit anlegen

Der Anteil der erneuerbaren Energien zur Stromgewinnung ist in den letzten fünf Jahren um mehr als zehn Prozent gestiegen*, allerdings erfreuen sich die Träger der Energiewende nicht überall ungeteilter Beliebtheit: Windräder wollen alle – nur nicht in ihrer Gemeinde, Photovoltaik und Biomasse beanspruchen enorme Flächen. Um auch die großen, ebenfalls unbeliebten Überlandleitungen zu vermeiden, rückt eine dezentral verfügbare Energieform in den Fokus – mit gewaltigem Potential: die Geothermie. Zwar liegt der Anteil von Erdwärme an der weltweiten Stromerzeugung heute bei nur einem Prozent, könnte sich aber bis 2030 verfünffachen**. Wie es geht, zeigt Island: Mit geothermaler Energie könnte Island bereits jetzt seinen kompletten Haushaltsstrombedarf abdecken und das auch noch zu geringen Kosten. Nur an wenigen Orten weltweit zahlen Verbraucher so wenig für den Strom wie auf Island.

Risiken

Das vorliegende Material ist nicht als verlässliche Prognose, Untersuchung oder Anlageberatung zu verstehen und ist weder eine Empfehlung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder für eine bestimmte Strategie. Wir empfehlen nachdrücklich, dass Sie sich vor einer Finanzanlage professionell beraten lassen. Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Vergangene Wertentwicklung, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung und sollten bei der Auswahl eines Produkts nicht als alleiniges Kriterium herangezogen werden. Sowohl die Höhe der Steuer als auch ihre Berechnungsgrundlage können sich in der Zukunft ändern, beide sind außerdem abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers. Es gibt keine Garantie dafür, dass Investitionen in Finanzmärkten einen wirksamen Schutz gegen Inflation bieten.

Anleger sollten ihre Investmententscheidungen auf Grundlage des laufenden Verkaufsprospekts, der jüngsten Jahresberichte sowie dem Dokument mit den wesentlichen Anlegerinformationen, die auf unserer Website in deutscher Sprache erhältlich sind, treffen. Die wesentlichen Anlegerinformationen zu den einzelnen Fonds finden Sie hier.

*iShares verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung, ein weltweites Angebot von mehr als 800 börsengehandelten Indexfonds (auf Englisch: Exchange Traded Funds, ETFs) und 1,85 Billionen US-Dollar verwaltetes Vermögen. Die Fonds von iShares profitieren von der Portfolio- und Risikomanagement-Expertise des Vermögensverwalters BlackRock, der im Auftrag seiner Kunden mehr Geld verwaltet als jede andere Investmentgesellschaft (7,32 Billionen US-Dollar verwaltetes Vermögen, 30. Juni 2020).

X
ETF News bestellen
Wir senden Ihnen 1x monatlich das Wichtigste rund um ETFs und die Märkte zu
Wissen erweitern! Zu Ihrer Anmeldung erhalten Sie ein gratis
6-Monats Abo vom ETF EXtra Magazin.