MIT EINEM KLICK ZUM NACHHALTIGEN ETF-PORTFOLIO

Die BlackRock ESG Multi-Asset-Portfolios

Die BlackRock ESG Multi-Asset Portfolios* werden immer beliebter – im letzten Monat haben sie es unter die Top 10 der in Deutschland meistgeklickten nachhaltigen iShares ETFs geschafft. Kein Wunder, denn mit den BlackRock ESG Multi-Asset ETFs ist es einfacher denn je, ein diversifiziertes und zugleich nachhaltiges Portfolio aufzubauen.

Warum Multi-Asset ETFs?

ETFs sind in sich bereits diversifiziert, da sie einen Index nachbilden**, und somit in viele verschiedene Werte investieren. Möchte man sein Vermögen noch weiter streuen, um Risiken zu senken, benötigt man ein Portfolio aus mehreren ETFs. Letztlich steht man vor der Herausforderung, noch weitere ETFs, idealerweise aus verschiedenen Anlageklassen, auswählen zu müssen. Bei einem Anlageuniversum von rund 1.700 ETFs in Deutschland kann es allerdings schwierig werden, ein stimmiges Portfolio aufzubauen, das dem eigenen Risiko-Rendite-Profil gerecht wird.

Die neuen BlackRock ESG-Multi-Asset Portfolios nehmen Ihnen genau diese Qual der Wahl ab. Insgesamt stehen Anlegern in Deutschland und Österreich drei ETF-Portfolios  mit unterschiedlichen Risikoprofilen zur Verfügung, in denen verschiedene ETFs gemeinsam unter einer WKN aktiv verwaltet werden. Jedes Portfolio besteht aus rund 15 einzelnen ETFs, die wiederum in mehrere hundert Wertpapiere investieren.

Das heißt: Mit einem Portfolio investieren Sie mit nur einem Klick in ein breit gestreutes Universum von mehr als 7.500 Wertpapieren.*

Was ist das Besondere an den BlackRock ESG Multi-Asset ETFs?

Die Besonderheit der ETFs wird schon am Namen deutlich. Ihr Anlageschwerpunkt liegt auf Unternehmen, die ihr Geld in ökologischere Geschäftsmodelle (Environmental), sozialere Arbeitsverhältnisse (Social) und/oder eine ethisch integre Unternehmensführung (Governance) investieren. Die also, kurz gesagt, den allgemeinen ESG-Kriterien entsprechen.

Die BlackRock ESG Multi-Asset Portfolios bestehen ausschließlich aus ETFs der hauseigenen Marke iShares. Das ist möglich, da wir über eine große Bandbreite an unterschiedlichen ETFs mit ESG-Fokus verfügen. Daher können wir die Portfolios besonders günstig mit Kosten von nur 0,25 % anbieten (die Gesamtkostenquote (TER)*** der am Markt verfügbaren Multi-Asset-ETFs liegt derzeit zwischen 0,25 und 6 %, Quelle: extraETF, Podcast Nr. 14, Oktober 2020).

Die Portfolios gibt es in drei verschiedenen Risiko-Rendite-Profilen mit unterschiedlichem Aktienanteil. Je höher der Aktienanteil, desto höher die Renditechancen, aber auch die Risiken. So können Sie ganz einfach das Portfolio auswählen, das zu Ihrem individuellen Risiko-Rendite-Profil am besten passt.

Könnten die BlackRock ESG Multi-Asset Portfolios eine geeignete Anlage für mich sein?

Möchten Sie nachhaltig anlegen, hätten aber gerne ein wenig Unterstützung bei der Auswahl und Zusammenstellung Ihres Portfolios? Dann könnten die BlackRock ESG Multi-Asset ETFs für Sie interessant sein.

Die Portfolios eignen sich zudem ideal für einen langfristigen Anlagehorizont: Der Aufwand für Anleger ist gering und dank ihrer Nachhaltigkeit (ESG-Fokus) sind diese ETFs besonders zukunftsfähig. In Form eines regelmäßigen Sparplans lässt sich mit ihnen beispielsweise ein Polster für die Rente oder eine Sparanlage für Kinder besonders leicht umsetzen.

DIE MULTI-ASSET ESG-REIHE VON BLACKROCK

Die Fonds sind auf drei verschiedene Risiko-Rendite-Profile zugeschnitten: konservativ (Conservative), ausgewogen (Moderate) und wachstumsorientiert (Growth).

* In Deutschland und Österreich sind drei Anteilsklassen von insgesamt sechs Anteilklassen der BlackRock ESG Multi-Asset ETFs zugelassen und erhältlich. Die in diesem Artikel genannten Portfolios beziehen sich ausschließlich auf die in Deutschland und Österreich zugelassenen Anteiklassen: BlackRock ESG Multi-Asset Conservative Portfolio UCITS ETF EUR (Acc), BlackRock ESG Multi-Asset Growth Portfolio UCITS ETF EUR (Acc), BlackRock ESG Multi-Asset Moderate Portfolio UCITS ETF EUR (Acc).

** Es kann nicht in einen Index investiert werden.

*** Ein Maß für die Gesamtkosten, die mit der Verwaltung und dem Betrieb des Produkts verbunden sind. Die Gesamtkostenquote (Total Expense Ratio, TER) setzt sich in erster Linie aus der Verwaltungsgebühr und anderen Ausgaben wie Treuhänder, Verwahrung, Registrierungsgebühren und anderen Betriebskosten zusammen.

Risikohinweise

Kapitalrisiko. Der Wert von Anlagen und die daraus erzielten Erträge können sowohl steigen als auch fallen und sind nicht garantiert. Anleger erhalten den ursprünglich angelegten Betrag möglicherweise nicht zurück.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für aktuelle oder zukünftige Ergebnisse und sollte nicht der einzige Faktor sein, der bei der Auswahl eines Produkts oder einer Strategie berücksichtigt wird.

Änderungen der Wechselkurse zwischen Währungen können dazu führen, dass der Wert von Anlagen sinkt oder steigt. Bei Fonds mit höherer Volatilität können die Schwankungen besonders ausgeprägt sein, und der Wert einer Anlage kann plötzlich und erheblich fallen. Steuersätze und die Grundlagen für die Besteuerung können sich von Zeit zu Zeit ändern.

BlackRock hat nicht geprüft, ob sich diese Anlage für Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihre Risikobereitschaft eignet. Die angezeigten Daten sind nur eine zusammenfassende Information. Eine Anlageentscheidung sollte auf Grundlage des jeweiligen Prospekts getroffen werden, der beim Manager erhältlich ist.

Die Angaben zu den aufgeführten Produkten in diesem Dokument dienen ausschließlich Informationszwecken. Sie stellen keine Anlageberatung dar und auch kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf der hier beschriebenen Wertpapiere. Die Weitergabe dieses Dokuments bedarf der Genehmigung der Management-Gesellschaft.

BlackRock ESG Multi-Asset Conservative Portfolio UCITS ETF EUR (Acc)
Kontrahentenrisiko, Kreditrisiko, Aktienrisiko, Ökologische, soziale und die Unternehmensführung betreffende (ESG) Risiken, Liquiditätsrisiko, Risiko von Warenswaps

BlackRock ESG Multi-Asset Growth Portfolio UCITS ETF EUR (Acc)
Kontrahentenrisiko, Kreditrisiko, Aktienrisiko, Ökologische, soziale und die Unternehmensführung betreffende (ESG) Risiken, Liquiditätsrisiko, Risiko von Warenswaps

BlackRock ESG Multi-Asset Moderate Portfolio UCITS ETF EUR (Acc)
Kontrahentenrisiko, Kreditrisiko, Aktienrisiko, Ökologische, soziale und die Unternehmensführung betreffende (ESG) Risiken, Liquiditätsrisiko, Risiko von Warenswaps

Kontrahentenrisiko
Die Insolvenz von Unternehmen, die Dienstleistungen wie die Verwahrung von Vermögenswerten übernehmen oder als Gegenpartei bei Derivaten oder anderen Instrumenten handeln, kann die Anteilsklasse Verlusten aussetzen.

Kreditrisiko
Der Emittent eines vom Fonds gehaltenen Vermögensgegenstandes zahlt möglicherweise fällige Erträge nicht aus oder zahlt Kapital nicht zurück.

Aktienrisiko
Der Wert von Aktien und aktienähnlichen Papieren wird ggf. durch tägliche Kursbewegungen an den Börsen beeinträchtigt. Weitere Faktoren sind Meldungen aus Politik und Wirtschaft und  wichtige Unternehmensereignisse und -ergebnisse.

Ökologische, soziale und die Unternehmensführung betreffende (ESG) Risiken
Unternehmen, die sich mit bestimmten, nicht mit ESG-Kriterien vereinbaren Aktivitäten befassen, werden nur dann aus dem Referenzindex ausgeschlossen, wenn diese Aktivitäten die vom Indexanbieter festgelegten Schwellenwerte übersteigen. Anleger sollten deshalb vor einer Anlage in den Fonds eine eigene ethische Überprüfung der ESG-Beurteilungen im Referenzindex vornehmen. Ein solches ESG-Screening könnte den Wert der Anlagen des Fonds im Vergleich zu einem Fonds ohne einen solchen Filter mindern.

Liquiditätsrisiko
Geringere Liquidität bedeutet, dass es nicht genügend Käufer oder Verkäufer gibt, um Anlagen leicht zu verkaufen oder zu kaufen.

Risiko von Warenswaps
Die Preise von Rohstoffen schwanken in der Regel stärker als die von anderen Anlageklassen (z. B. Aktien oder fest verzinsliche Wertpapiere). Anlagen in Rohstoffen sind daher potenziell riskanter als andere Arten von Anlagen.

Rechtliche Informationen
Bis zum 31. Dezember 2020 ist der Herausgeber BlackRock Advisors (UK) Limited, ein von der britischen Financial Conduct Authority („FCA“) zugelassenes und beaufsichtigtes Unternehmen. Sitz: 12 Throgmorton Avenue, London, EC2N 2DL, England, Tel. +44 (0)20 7743 3000. Eingetragen in England und Wales unter der Nummer 00796793. Zu Ihrem Schutz werden Telefonate üblicherweise aufgezeichnet. Eine Liste aller Aktivitäten, für die BlackRock zugelassen ist, finden Sie auf der Website der Financial Conduct Authority.

Falls Großbritannien und die Europäische Union keine Vereinbarung abschließen, die es Unternehmen in Großbritannien erlaubt, in den Europäischen Wirtschaftsraum Finanzdienstleistungen zu erbringen, ist der Herausgeber dieser Materialien ab 1. Januar 2021:

(i) BlackRock Advisors (UK) Limited für alle Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum und

(ii) BlackRock (Netherlands) B.V. für alle Länder im Europäischen Wirtschaftsraum.

BlackRock (Netherlands) B.V. wurde von der niederländischen Finanzmarktaufsicht zugelassen und wird von ihr beaufsichtigt. Eingetragener Firmensitz: Amstelplein 1, 1096 HA, Amsterdam,  Tel.: +31(0)-20-549-5200. Handelsregister Nr. 17068311. Zu Ihrem Schutz werden Telefonate üblicherweise aufgezeichnet.

Die irischen iShares Fonds, die in diesem Dokument erwähnt werden, sind Teilfonds der iShares plc, iShares II plc, iShares III plc, iShares IV plc, iShares V plc, iShares VI plc beziehungsweise der iShares VII plc. Diese sind offene Investmentgesellschaften mit variablem Kapital in Form eines Dachfonds mit getrennter Haftung ihrer Teilfonds aufgesetz unter dem Irischen Gesetz und autorisiert von der Aufsichtsbehörde.

Weitere Informationen über den Fonds und die Anteilsklasse, zum Beispiel Details der wichtigsten zugrunde liegenden Anlagen der Anteilsklasse und die Anteilspreise sind auf der Website von iShares unter www.ishares.com einsehbar, können aber auch telefonisch unter der Nr. +44 (0)845 357 7000 oder bei Ihrem Broker oder Finanzberater erfragt werden. Der indikative Nettoinventarwert der Anteilsklasse während des Tages wird unter http://deutsche-boerse.com und/oder http://www.reuters.com ausgewiesen. Am Sekundärmarkt gekaufte Anteile eines UCITS ETF können in der Regel nicht direkt an den UCITS ETF zurückverkauft werden. Anleger, die keine zugelassenen Marktteilnehmer sind, müssen Aktien am Sekundärmarkt über einen Intermediär (z. B. einen Wertpapiermakler) kaufen und verkaufen, wofür Gebühren und zusätzliche Steuern anfallen können. Darüber hinaus kann der Marktpreis, zu dem die Anteile am Sekundärmarkt gehandelt werden, vom Nettovermögenswert je Anteil abweichen. Deshalb müssen Anleger unter Umständen beim Kauf von Anteilen mehr zahlen als den aktuellen Nettovermögenswert je Anteil und erhalten beim Verkauf möglicherweise weniger als den aktuellen Nettovermögenswert je Anteil.

Für Anleger in Österreich
Die in diesem Dokument beschriebenen Fonds wurden für ein öffentliches Angebot in Österreich registriert. Die Verkaufsprospekte der Gesellschaften, das Dokument mit den wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Document) und andere Dokumente sowie die Jahres- und Halbjahresberichte wurden in Österreich veröffentlicht und sind kostenlos bei der UniCredit Bank AG, Zweigniederlassung Wien, Julius Tandler-Platz 3, 1090 Wien, der Zahl- und Informationsstelle in Österreich und auf der Website www.ishares.at erhältlich. Eine Entscheidung für eine Anlage darf ausschließlich auf der Grundlage der Informationen erfolgen, die im Verkaufsprospekt der Gesellschaft, im Dokument mit wesentlichen Anlegerinformationen und im letzten Halbjahresbericht bzw. ungeprüften Zwischenabschluss und/oder im letzten Jahresbericht bzw. geprüften Jahresabschluss enthalten sind. Die Anleger sollten die im Dokument mit wesentlichen Anlegerinformationen und im Verkaufsprospekt der Gesellschaft erläuterten fondsspezifischen Risiken lesen. Die Gesellschaften beabsichtigen, bei allen Teilfonds die Anforderungen für eine Behandlung als „Reporting Fonds“ zu erfüllen. Daher verfügen die Gesellschaften über einen steuerlichen Vertreter in Österreich, der einmal jährlich die ausschüttungsgleichen Erträge berechnet und mit der Österreichischen Kontrollbank eine elektronische Steuererklärung einreicht. Die Einhaltung dieser Anforderungen kann jedoch für die Zukunft nicht garantiert werden. Die Gesellschaften behalten sich vor, ihren Status als „Reporting Fonds“ aufzugeben und keine Steuerunterlagen einzureichen.

Für Anleger in Deutschland
Der Verkaufsprospekt, das Dokument mit den Wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Information Document) sowie die Jahres- und Halbjahresberichte sind kostenlos, in deutscher Sprache und in Papierform bei der State Street Bank GmbH, Frankfurt Branch, Solmsstraße 83, 60486 Frankfurt am Main, Deutschland, erhältlich. Eine Entscheidung für eine Anlage darf ausschließlich auf der Grundlage der Informationen erfolgen, die im Verkaufsprospekt der Gesellschaft, im Dokument mit Wesentlichen Anlegerinformationen und im letzten Halbjahresbericht bzw. ungeprüften Zwischenabschluss und/oder im letzten Jahresbericht bzw. geprüften Jahresabschluss enthalten sind. Die Anleger sollten die im Dokument mit Wesentlichen Anlegerinformationen und im Verkaufsprospekt der Gesellschaft erläuterten fondsspezifischen Risiken lesen. Bitte beachten Sie, dass sich wichtige Informationen zu iShares VII im aktuellen Verkaufsprospekt und anderen Dokumenten finden, die unter www.ishares.com und über die oben angegebenen Stellen in deutscher Sprache erhältlich sind.

Alle hier angeführten Analysen wurden von BlackRock erstellt und können nach eigenem Ermessen verwendet werden. Die Resultate dieser Analysen werden nur bei bestimmten Gelegenheiten veröffentlicht. Die geäußerten Ansichten stellen keine Anlageberatung oder Beratung anderer Art dar und können sich ändern. Sie geben nicht unbedingt die Ansichten eines Unternehmens oder eines Teils eines Unternehmens innerhalb der BlackRock-Gruppe wieder, und es wird keinerlei Zusicherung gegeben, dass sie zutreffen.

© 2020 BlackRock (Netherlands) B.V. Eingetragen unter Registrierungnummer 17068311. Sämtliche Rechte vorbehalten.