Der nächste technologische Durchbruch

iShares by BlackRock ist ein weltweit führender Anbieter von Exchange Traded Funds (ETFs), also börsengehandelten Fonds.* Mehr erfahren > 

In den letzten zehn Jahren hat der technologische Fortschritt unser Leben in vielen Bereichen stärker verändert, als man es sich hätte vorstellen können.Der Wandel im Vertriebswesen war einer der wichtigen Motoren der Veränderungen und hat einige zuvor unattraktive Branchen interessant gemacht.

Zeitreise in die Zukunft

Versetzen Sie sich zurück in das Jahr 1989, als Marty McFly im Film "Zurück in die Zukunft II" 26 Jahre in die Zukunft reiste und im Jahr 2015 landete. Er fand dort schwebende Skateboards, sogenannte Hoverboards, und Drohnen, die für die Freizeitgestaltung eingesetzt wurden, aber auch Flachbildfernseher und Videokonferenzen gehörten zum Alltag der erdachten Zukunft. Zwar bevölkern aktuell noch keine Hoverboards unsere Straßen, trotzdem steckte in der Fantasie der Filmemacher einiges an Wahrheit – eine echte Leistung, wenn man bedenkt, wie schwierig es ist, den nächsten großen technologischen Durchbruch vorherzusagen.

delorean

icon
Die letzten 10 Jahre des technologischen Durchbruchs

Vor zehn Jahren hätten wir uns noch nicht vorstellen können, dass wir unsere Lieblingsserie auf dem Weg zur Arbeit schauen und den Einkaufsbummel in unser Wohnzimmer verlegen können, dass wir Abendessen bestellen können, ohne mit irgendjemandem zu reden, und mitten im Nichts Taxis rufen können, um uns irgendwohin zu bringen.

spotify - 2008, Uber - 2011, Deliveroo - 2013

Für zukunftsorientierte Unternehmen und technisch versierte Start-ups ist es überlebenswichtig, an diesen Veränderungen teilzuhaben und/oder von ihren Konsequenzen zu profitieren. In den letzten zehn Jahren sind Unternehmen dazu übergegangen, Probleme zu lösen, die vor einem Jahrzehnt noch gar nicht existierten, und die Bedürfnisse und Anforderungen der Verbraucher haben sich entsprechend entwickelt. Daraus ist eine Reihe von Chancen für Anleger entstanden, die nach neuen Ideen für ihre Portfolios suchen.

icon
Wie hat die Innovation im Vertriebswesen die Situation verändert?

Der Wandel im Vertriebswesen war einer der wichtigen Motoren für die Veränderung. Menschen benötigen heute keine Steckdosen oder Antennenkabel mehr, um eine Folge ihrer Lieblingsserie zu sehen, und Einzelhändler benötigen nicht mehr viele Geschäfte vor Ort, um ihren Kundenstamm zu erweitern.

Anzahl der Netflix Abonnenten weltweit 2011-2019


vom 3.Quartal 2011 bis zum 1. Quartal 2019 (in Millionen)

Änderungen im Vertrieb haben viele etablierte Unternehmen vor Herausforderungen gestellt, sie haben aber auch einige zuvor unattraktive Branchen interessant gemacht. So eröffnen sich Anlagechancen in einem wachsenden Universum von zukunftsorientierten, aufstrebender Unternehmen.

icon
Erfolgsstory:
Die Gaming-Branche

Vor zehn Jahren war die Videospielebranche noch relativ unattraktiv, weil die Entwicklung in Hard- und Software sehr schnelllebig war und die Gewinnmargen entsprechend gering war. Zudem belasteten Produktion und Vertrieb den Gewinn – CDs mussten gebrannt, in einem Lagerhaus gelagert und an Einzelhändler verteilt werden.

Die Cloud hat neuen Wind in die Branche gebracht. Gaming-Anbieter können die Spiele heute direkt an die Verbraucher weitergeben – und dank Add-ons trotzdem die Kunden an sich binden. Da sich gleichzeitig Smartphones, Tablets und Fernseher weiterentwickelten, expandierte der Spielemarkt zusätzlich, der heute nicht mehr nur auf die Besitzer einer bestimmten Konsole beschränkt ist.

icon
Traditionelle Business-Software-Anbieter bleiben zurück

In ähnlicher Weise hat sich die Entwicklung der Cloud auch in der Business-Software-Branche ausgewirkt. Einige der etablierten Unternehmen haben sich den Herausforderungen erfolgreich gestellt. Manche vorhandenen Systeme ermöglichen keine Echtzeitanzeige und bieten in einigen Fällen im Vergleich zu Wettbewerbern mit offener Architektur weniger Funktionalitäten.

Zwischen traditionellen Softwareanbietern und Software-Unternehmen, die neu am Markt sind oder die sich an die veränderte Welt angepasst haben, klafft eine echte Lücke. Die innovativen Unternehmen haben die Möglichkeit, ihren Marktanteil durch die anstehenden Umstellungen zu steigern. So nutzen derzeit beispielsweise nur 5% der Unternehmen in Industrieländern eine Onlinelösungen im Rechnungswesen.

Was bedeutet dieser Wandel für das Investieren?

Das Tempo des technologischen Durchbruchs und der Veränderungen wird sich weiter beschleunigen, und Anlagestrategien sollten entsprechend aufgestellt sein. Zugangsschranken zu Märkten lösen sich sukzessive auf, ganze Branchen geraten in Bewegung und verursachen einen tiefgreifenden Umwandlungsprozess, der wiederum neue potenzielle Chancen nach oben spült.

  • Wir können uns nicht mehr auf die traditionelle ökonomische Weltkarte verlassen, müssen offen sein und Chancen weltweit suchen. Disruptive Veränderungen gibt es überall.
  • Zudem sollten wir auf die Managementteams zukunftsorientierter Unternehmen hören, um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, was aktuell und zukünftig die Veränderungen antreibt und wie der Wandel viele Bereiche eines Unternehmens und seiner Konkurrenten beeinflusst. So ausgestattet, dürften wir besser in der Lage sein, Gewinner zu identifizieren und Verlierer auszusondern.

Vielleicht wird es also noch eine Weile dauern, bis das perfekte Hoverboard durch unsere Straßen flitzt. Aber wir sind davon überzeugt, dass es Unternehmen gibt, die das Potenzial haben, heute unglaublich wirkende Veränderungen morgen Wirklichkeit werden zu lassen.

Mit iShares in den technologischen
Durchbruch investieren

Der technologische Durchbruch gehört zu den fünf Megatrends von BlackRock. Dabei handelt es sich um mächtige transformative Kräfte, die unsere Lebensweise bereits seit Jahrhunderten prägen und das Potenzial haben, die Weltwirtschaft, Unternehmen und die Gesellschaft grundlegend zu verändern. Unser Angebot an themenbezogenen Fonds eröffnet Möglichkeiten für Investoren, in diese Megatrends zu investieren. Damit erhalten sie unserer Überzeugung nach Zugriff auf Unternehmen mit strukturell höherem Gewinnwachstum, was im Gegenzug auf lange Sicht zu höheren Renditen führen dürfte.

Unsere wichtigsten Fonds, die den technologischen Durchbruch fokussieren:

  • Next Generation Technology

  • Future of Transport

  • Fintech

  • Healthcare Innovation

  • Digitalisation

  • EM Consumer Growth

  • Automation & Robotics

  • Digital Security

Risiken

Das vorliegende Material ist nicht als verlässliche Prognose, Untersuchung oder Anlageberatung zu verstehen und ist weder eine Empfehlung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder für eine bestimmte Strategie. Wir empfehlen nachdrücklich, dass Sie sich vor einer Finanzanlage professionell beraten lassen. Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Vergangene Wertentwicklung, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung und sollten bei der Auswahl eines Produkts nicht als alleiniges Kriterium herangezogen werden. Sowohl die Höhe der Steuer als auch ihre Berechnungsgrundlage können sich in der Zukunft ändern, beide sind außerdem abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers. Es gibt keine Garantie dafür, dass Investitionen in Finanzmärkten einen wirksamen Schutz gegen Inflation bieten.

Anleger sollten ihre Investmententscheidungen auf Grundlage des laufenden Verkaufsprospekts, der jüngsten Jahresberichte sowie dem Dokument mit den wesentlichen Anlegerinformationen, die auf unserer Website in deutscher Sprache erhältlich sind, treffen. Die wesentlichen Anlegerinformationen zu den einzelnen Fonds finden Sie hier.

*BlackRock ist der führende ETF-Anbieter weltweit: Mit mehr als 800 ETFs und einem weltweit in ETFs verwalteten Vermögen von mehr als 1,9 Billionen US-Dollar. Keiner anderen Vermögensberatung weltweit wird mehr Geld anvertraut als BlackRock mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt 6,52 Billionen US-Dollar (BlackRock, Stand: 31. März 2019).