Datenschutz

Zuletzt überarbeitet: 11. Mai 2018

Überblick

Diese Datenschutzrichtlinie soll Ihnen Aufschluss darüber geben, welche Informationen wir über Sie sammeln, wofür wir diese Informationen verwenden und mit wem wir diese Informationen teilen. Sie legt auch Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten fest und gibt Auskunft darüber, an wen Sie sich für weitere Informationen oder Fragen wenden können. Klicken Sie auf die untenstehenden Links, um zu den detaillierteren Abschnitten dieser Datenschutzerklärung zu gelangen.

Für wen diese Datenschutzerklärung gilt und was sie abdeckt

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Unternehmen der BlackRock Unternehmensgruppe (die "BlackRock Gruppe") und die Unternehmen, die sich in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle befinden (“BlackRock” oder “wir”, “uns” oder “unser/e”). Für weitere Informationen zu den einzelnen Unternehmen (einschließlich der Namen, Anschriften und Kontaktdaten) klicken Sie bitte hier.

BlackRock ist der Wichtigkeit des Schutzes Ihrer persönlichen und finanziellen Daten bewusst und bekennt sich zu dessen Einhaltung.. Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, wie wir personenbezogene Daten über Sie erfassen, verarbeiten, speichern und schützen:

  • wenn wir Ihnen oder Ihren Kunden Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
  • wenn Sie unsere Website besuchen oder benutzen; und/oder
  • bei allen anderen Tätigkeiten im Rahmen unseres Geschäftsbetriebs.

Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von "unserer Website" oder "dieser Website" sprechen, dann meinen wir damit konkret die Websites von blackrock.com oder ishares.com, sowie bestimmte Websites, deren URL mit http://www.blackrock.com/... oder http://www.ishares.com/... beginnt oder enthält.

BlackRock.com und iShares.com bestehen aus verschiedenen globalen, nationalen oder regionalen Websites, die alle von BlackRock bereitgestellt werden.

Diese Datenschutzerklärung enthält auch Informationen darüber, wann wir Ihre persönlichen Daten an andere Mitglieder der BlackRock Group und andere Drittparteien (z.B. unsere Dienstanbieter) weitergeben.

In dieser Datenschutzerklärung kann es vorkommen, dass wir die Handhabung, Sammlung, den Schutz und die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zusammenfassend als "Verarbeitung" dieser personenbezogenen Daten bezeichnen.

Andere Websites

Bitte beachten Sie, dass andere Websites, auf die von dieser Website aus verlinkt wird, nicht unter diese Datenschutzrichtlinie fallen. Wir empfehlen, die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen externen Websites zu prüfen, bevor Sie irgendwelche personenbezogenen Informationen übermitteln.

Welche Daten wir erfassen

Im Zuge der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen für Sie oder unseren Kunden und der Durchführung von Due-Diligence-Prüfungen im Zusammenhang mit unseren Produkten oder Dienstleistungen (oder der Erörterung möglicher Produkte oder Dienstleistungen, die wir eventuell anbieten werden), erheben wir in der Regel personenbezogene Daten von Ihnen. Auch wenn Sie unsere Website besuchen oder nutzen, erfassen wir üblicherweise personenbezogene Daten von Ihnen.

Wir sammeln oder erhalten Ihre personenbezogenen Daten in der Regel, weil Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen (z.B. in einem Formular auf unserer Website) oder weil andere Personen diese Daten an uns weitergeben (z.B. Drittanbieter, mithilfe derer wir unsere Website betreiben oder Ihr Arbeitgeber, wenn er Produkte oder Dienstleistungen von BlackRock bezieht). Es kann auch sein, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen sammeln oder erhalten, weil wir diese Daten aus der Art und Weise, wie Sie mit uns interagieren, aufzeichnen oder ableiten. Wenn Sie beispielsweise unsere Risikomanagement-Plattform Aladdin verwenden, erfassen wir in der Regel Informationen über Sie, um Aktualisierungen der Aladdin-Funktionalität und allgemeine Informationen über Aladdin zu kommunizieren. Um Ihnen die Nutzung dieser Website zu erleichtern und um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert, benutzen wir (oder unsere Service-Provider) auch Cookies (kleine Textdateien, die im Browser eines Benutzers gespeichert werden) und Web Beacons (kleine grafische Bilder, die auf einer Website platziert und zur Überwachung der Interaktion eines Benutzers mit dieser Website verwendet werden), die möglicherweise personenbezogene Daten erfassen.

Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden und wie Sie diese verwalten können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie, die am Ende dieses Dokuments enthalten ist.

Welche personenbezogenen Daten wir gegebenenfalls erheben, hängt von den spezifischen Diensten, Aktivitäten oder Produkten ab, die wir bereitstellen. Normalerweise handelt es sich dabei jedoch um: Name, Alter, Geburtsdatum, Geschlecht, Wohnadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sonstige Kontaktdaten, Wohnsitzland, Pass- oder Ausweisnummer, Arbeitsverhältnisse (z. B. die Organisation, für die Sie arbeiten, Ihre Berufsbezeichnung), familiäre Umstände (z. B. Ihr Familienstand, wenn Sie ihn in ein Formular auf unserer Website eintragen oder wenn er in einer von Ihnen zur Verfügung gestellten Unterlage enthalten ist); finanzielle und steuerliche Informationen (z.B. Ihr Einkommen, Ihr Vermögen und Ihr steuerlicher Wohnsitz, wenn Sie diese Informationen in ein Formular auf unserer Website eingeben oder sie in einer Unterlage, die Sie uns zur Verfügung stellen, enthalten ist); Informationen darüber, wie Sie die von BlackRock zur Verfügung gestellten Produkte oder Dienstleistungen nutzen; Beiträge in Blogs, Foren, Wikis und anderen Social-Media-Anwendungen und -Diensten, die wir bereitstellen; IP-Adresse; Browser- und Gerätetyp; von Ihnen für eines unserer Produkte oder Dienste verwendeter Benutzernamen, Sprache; Zugriffszeiten und -dauer; Einzelheiten darüber, wie Sie unsere Website oder die interaktiven Produkte, Tools und sonstigen Technologien oder Dienstleistungen, die wir für Sie oder unsere Kunden bereitstellen; bevorzugt verwenden; Websites, die Sie vor und nach unserer Website besucht haben; Einzelheiten darüber, wie Sie bevorzugt mit uns kommunizieren und ähnliche Informationen.

Die Art der personenbezogenen Daten, die wir erfassen und ob diese "sensibel" oder personenbezogene Daten "besonderer Kategorien" sind, hängt im Allgemeinen von der Art der Produkte und Dienste, die wir Ihnen zur Verfügung stellen ab und davon, wie Sie unsere Website nutzen. In einigen Fällen gehören zu den "sensiblen" oder "besonderen Kategorien" personenbezogener Daten, die wir erfassen: Ihre Ernährungsbedürfnisse (z.B. wenn wir Ihnen während eines Meetings ein Mittagessen anbieten möchten); Ihre Gesundheit (z.B. damit wir in unseren Gebäuden entsprechende Vorkehrungen treffen können); Ihre sexuelle Orientierung (z.B. wenn Sie uns Angaben zu Ihrem Ehepartner oder Partner machen); und etwaige strafrechtliche Verurteilungen (z.B. wenn diese Daten im Rahmen von " Know-your-Client"- und Anti-Geldwäsche-Kontrollen erhoben werden, die wir durchführen müssen, bevor wir Sie oder Ihren Arbeitgeber als Kunden aufnehmen).

In einigen seltenen Fällen erfassen wir auch andere "besondere Kategorien" personenbezogener Daten von Ihnen, weil Sie uns diese Daten freiwillig zur Verfügung stellen (zum Beispiel in einer Kopie Ihres Lebenslaufs, den Sie auf unserer Website hochladen). In anderen Fällen werden die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, benötigt, um unsere gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder um Ihnen die von Ihnen oder unserem Kunden (bei dem es sich möglicherweise um Ihren Arbeitgeber handelt) angeforderten Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Wenn dies der Fall ist, werden wir Ihnen mitteilen, dass die Bereitstellung dieser Informationen erforderlich ist, und welche Folgen es hat, wenn wir diese Informationen nicht erfassen können.

In einigen Fällen sammeln wir auch personenbezogene Daten über Sie indirekt von Dritten wie z.B.: (i) Ihrem Arbeitgeber, wenn wir ihm Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen; (ii) Dritten, wie z.B. Anbietern von "Know-your-Client"- und Geldwäschepräventions-Dienstleistungen, die wir gelegentlich nutzen, um unsere rechtlichen Anforderungen in diesem Bereich zu erfüllen und die uns helfen, Ihre Identität zu überprüfen, wenn wir Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber Produkte oder Dienstleistungen anbieten; (iii) Vermittler (wie etwa unabhängige Finanzberater); (iv) Anbietern von Background Checks, die wir gelegentlich nutzen, um Ihre Identität zu überprüfen, wenn Sie sich über unsere Website um eine Stelle bewerben; (v) Drittanbietern, die uns beim Betrieb unserer Website behilflich sind; und (vi) aus öffentlich zugänglichen Quellen wie zum Beispiel Social-Networking-Diensten für Unternehmen und Arbeitnehmer sowie Stellenbörsen.

Wie wir Ihre Daten verwenden

Nutzung personenbezogener Daten zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen oder unserem Kunden Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Dabei nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Kommunikation über diese Produkte oder Dienstleistungen. Solche Kommunikation kann mit Ihnen, unserem Kunden, anderen Unternehmen der BlackRock Gruppe, unseren Dienstleistern oder mit Justizbehörden und anderen staatlichen Einrichtungen, die über die erforderliche Befugnis verfügen, erfolgen.

In vielen Fällen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten auch, um, bevor wir Ihnen oder unserem Kunden Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen, eine Due Diligence-Prüfung durchzuführen und die Beantragung von Produkten oder Dienstleistungen durch Sie oder einen potenziellen Kunden zu bearbeiten. Wenn Sie von einem Vermittler oder einem ähnlichen Dritten an uns verwiesen werden, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten in der Regel auch, um zu beurteilen, ob wir Ihre Vermittlung durch diesen Vermittler oder ähnlichen Dritten an BlackRock akzeptieren oder ablehnen sollen.

Da wir unseren Kunden eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen anbieten, variiert die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen verwenden. Beispielsweise nutzen wir ihre personenbezogenen Daten, wenn:

  • Sie unsere Risikomanagement-Plattform Aladdin nutzen
  • wir Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber ein Versicherungsprodukt oder eine Versicherungsdienstleistung bereitstellen
  • Sie oder Ihr Arbeitgeber uns mit Vermögensverwaltung oder ähnlichen Dienstleistungen beauftragen
  • Sie privat in ein Fondsprodukt investieren, das von einem Unternehmen der BlackRock Gruppe verwaltet wird
  • Sie ein Unternehmen der BlackRock Gruppe mit der Erbringung von Vermögensverwaltungsdienstleistungen beauftragen
  • Sie uns Ihre persönlichen Daten per E-Mail oder Online-Formular übermitteln

Verwendung der über unsere Website erfassten personenbezogenen Daten

In der Regel verwenden wir Ihre über diese Website erfassten personenbezogenen Daten:

  • um die über unsere Website angebotenen Dienstleistungen zu verwalten und zu verbessern
  • um unsere Website zu verwalten und zu verbessern (einschließlich der Erstellung von Statistiken über die Verwendung unserer Website)
  • um die Inhalte unserer Website auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und um Sie auf Informationen über Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen, die für Sie von Interesse sein könnten
  • um alle Anfragen, die Sie über unsere Website stellen, zu verwalten und zu beantworten
  • um uns zu helfen, mehr über Sie, die Produkte und Dienstleistungen, die Sie oder Ihr Arbeitgeber von BlackRock beziehen, und andere Produkte und Dienstleistungen, die Sie oder Ihren Arbeitgeber interessieren könnten, zu erfahren
  • um mit Ihnen im Zusammenhang mit Dienstleistungen, die Sie auf unserer Website nutzen, oder mit Informationen, die Sie über unsere Website bereitstellen, zu kommunizieren. Diese Kommunikation erfolgt in der Regel mit Ihnen, anderen Unternehmen der BlackRock Gruppe, unseren Dienstleistern oder Justizbehörden und anderen staatlichen Einrichtungen, die über die erforderliche Befugnis verfügen.

Verwendung personenbezogener Daten für andere Aktivitäten, die Teil unserer Geschäftstätigkeit sind

In der Regel verwenden wir Ihre über diese Website erfassten personenbezogenen Daten auch für oder in Verbindung mit:

  • geltende(n) gesetzliche(n) oder behördliche(n) Anforderungen
  • Anfragen und Mitteilungen von Justizbehörden und anderen staatlichen Einrichtungen, die über die erforderliche Befugnis verfügen
  • Finanzbuchhaltung, Rechnungsstellung und Risikoanalyse
  • Umsichtige(r) Betriebsführung (einschließlich Kredit- und Risikomanagement, Versicherung, Revision, Schulung und ähnliche(r) Verwaltungszwecke)
  • Pflege der Kundenbeziehungen, d.h.: (i) Zusendung von BlackRock ‘Thought Leadership‘ oder Details zu BlackRock-Produkten und Dienstleistungen, von denen wir glauben, dass sie für Sie oder Ihren Arbeitgeber von Interesse sein könnten; (ii) Kontaktaufnahme mit Ihnen, um Feedback zu BlackRock-Produkten oder -Dienstleistungen zu erhalten; und (iii) Kontaktaufnahme zu anderen Marketing- oder Forschungszwecken;
  • Rekrutierung und Unternehmensentwicklung
  • Dienstleistungen, die wir von unseren professionellen Partnern wie z. B. Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Beratern erhalten
  • Vereinbarungen, die wir mit Vermittlern, Maklern und anderen natürlichen und juristischen Personen, mit denen wir zusammenarbeiten, getroffen haben
  • Prüfung und Abschluss aller Transaktionen, die einen Teil oder das gesamte Geschäft oder Vermögen der BlackRock Gruppe betreffen
  • den/dem Schutz unserer Rechte und der Rechte unserer Kunden
  • die/der Wahrnehmung unserer unternehmerischen und sozialen Verantwortung.

Die rechtlichen Grundlagen, auf die wir uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten stützen

Wir sind gesetzlich verpflichtet, in dieser Datenschutzerklärung die rechtlichen Grundlagen darzulegen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen.

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke, weil: (a) es für unsere legitimen Interessen notwendig ist und Ihre Interessen oder Grundrechte und -freiheiten nicht unangemessen beeinträchtigt (siehe unten); (b) es für rechtliche und/oder regulatorische Verpflichtungen oder Anforderungen, denen wir unterliegen, wie z.B. die Führung von Aufzeichnungen zu Steuerzwecken oder die Weitergabe von Informationen an eine Behörde oder ein Strafverfolgungsorgan erforderlich ist; (c) es erforderlich ist, um vertragliche Verpflichtungen Ihnen oder unserem Kunden gegenüber zu erfüllen oder auf Ihren Wunsch oder auf Wunsch unseres Kunden vorvertragliche Schritte zu unternehmen; (d) es für die Erfüllung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse ausgeführt wird (z.B. die Förderung der Vielfalt am Arbeitsplatz, wenn Sie uns über unsere Website in Bezug auf Stellenangebote bei BlackRock kontaktieren); oder (e) wir in einigen Fällen Ihre vorherige Zustimmung eingeholt haben.

Beispiele für die oben genannten "legitimen Interessen" sind: (i) um kosteneffiziente Dienstleistungen zu nutzen (z.B. die Nutzung bestimmter von unseren Service-Providern angebotenen IT-Plattformen); (ii) um Bewerbungen, die Sie über die Website einreichen, zu bewerten und zu überprüfen; (iii) um Betrug oder kriminelle Aktivitäten und Missbrauch unserer Produkte und Dienstleistungen zu verhindern, sowie die Sicherheit unserer IT-Systeme, Architektur und Netzwerke zu gewährleisten; (iv) um unsere Rechte gemäß Artikel 16 und 17 der Grundrechtecharta der Europäischen Union auszuüben, einschließlich unserer unternehmerischen Freiheit und unserer Eigentumsrechte; und (v) um unsere Unternehmensziele zu erreichen und unsere soziale Verantwortung wahrzunehmen.

Insoweit wir Ihre sensiblen personenbezogene Daten für einen der oben genannten Zwecke verarbeiten, tun wir dies aus folgenden Gründen: (1) Sie haben uns Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung dieser Informationen erteilt; (2) die Verarbeitung ist aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses auf der Grundlage geltenden Rechts erforderlich (z.B. wenn wir durch Gesetze oder behördliche Auflagen dazu verpflichtet sind, diese Informationen zu verarbeiten, um sicherzustellen, dass wir unsere "Know-your-Client"- und Geldwäschepräventions-Verpflichtungen erfüllen); (3) die Verarbeitung ist notwendig, um unsere Verpflichtungen aus dem Arbeits-, Sozialversicherungs- oder Sozialschutzrecht zu erfüllen; oder (4) die Verarbeitung ist notwendig für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen. Die oben unter (1) bis (4) genannten rechtlichen Gründe für die Verarbeitung sensibler personenbezogener Daten sind in Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a), Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe g), Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe b) und Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe f) der Allgemeinen Datenschutzgrundverordnung der EU aufgeführt.

Wo wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre ausdrückliche Zustimmung einzuholen, um Ihnen bestimmte Marketingmaterialien zukommen zu lassen, werden wir Ihnen diese nur dann zusenden, wenn wir diese Zustimmung von Ihnen erhalten haben.

Wenn Sie keine weiteren Marketingmaterialien von uns erhalten möchten, können Sie jederzeit auf die Abmeldeschaltfläche in der Mitteilung klicken oder eine E-Mail an groupprivacy@blackrock.com senden.

An wen wir Ihre Daten weitergeben

Im Zusammenhang mit einem oder mehreren der oben im Abschnitt "Wie wir Ihre Daten verwenden" genannten Zwecke geben wir in der Regel Daten über Sie weiter an: andere Unternehmen der BlackRock Gruppe; professionelle Berater und Dritte, die Dienstleistungen für uns und/oder andere Unternehmen der BlackRock Gruppe erbringen (z.B. IT-Systemanbieter, Plattformanbieter, Finanzberater, Berater (einschließlich Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer), Anbieter von Personal- und Rekrutierungsdienstleistungen und andere Anbieter von Waren und Dienstleistungen (z.B. Anbieter von Marketingdienstleistungen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben dürfen); Vermittler, Makler und andere natürliche und juristische Personen, mit denen wir zusammenarbeiten; zuständige Behörden (einschließlich nationaler und/oder internationaler Regulierungs- oder Vollstreckungsbehörden oder Gerichte oder anderer Formen von Gerichtsbarkeit, wenn wir (oder ein anderes Mitglied der BlackRock Gruppe) aufgrund geltender Gesetze oder Vorschriften dazu verpflichtet sind); potenzielle Käufer, Übernehmer, Fusionspartner oder Verkäufer und deren Berater im Zusammenhang mit einer tatsächlichen oder potenziellen Übertragung oder Fusion eines Teils oder aller Geschäfte oder Vermögenswerte von BlackRock oder damit verbundener Rechte oder Interessen, oder um ein Unternehmen zu erwerben oder eine Fusion mit ihm einzugehen; Kreditauskunfteien oder andere Organisationen, die uns helfen, kriminelle Aktivitäten und Betrugsfälle aufzudecken; und staatliche oder kommunale Behörden und andere staatliche oder öffentliche Einrichtungen.

Wenn Sie eine Person in der Europäischen Union sind, weisen wir Sie darauf hin, dass einige der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten in Ländern außerhalb der Europäischen Union ansässig sind, deren Gesetze möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten. Dabei handelt es sich in der Regel unter anderem um die USA, Kanada, Singapur und Indien. In solchen Fällen wird BlackRock dafür sorgen, dass für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten angemessene und unseren gesetzlichen Verpflichtungen entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Um diesen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, verwendet BlackRock in der Regel eine Datenübermittlungsvereinbarung mit dem Empfänger auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden. Eine Kopie dieser Klauseln finden Sie hier: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm. Weitere Informationen bezüglich der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union und der von BlackRock verwendeten angemessenen Sicherheitsvorkehrungen (einschließlich Kopien der entsprechenden Vereinbarungen) erhalten Sie von uns unter groupprivacy@blackrock.com. Über diese E-Mail-Adresse können Sie auch weitere Informationen über die Unternehmen der BlackRock Gruppe und die Länder, in denen sie tätig sind, anfordern.

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten auf den Systemen von BlackRock so lange, wie es zur Erfüllung des Zwecks, für den sie gesammelt wurden, oder zur Erfüllung gesetzlicher, behördlicher oder interner Richtlinien erforderlich ist.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden eine Reihe von physischen, elektronischen und verwaltungstechnischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten sicher, fehlerfrei und auf dem neuesten Stand halten. Diese Maßnahmen umfassen:

  • Unterweisung und Training der zuständigen Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass sie sich unserer Datenschutz-Pflichten beim Umgang mit personenbezogenen Daten bewusst sind, sowie Schulungen zu den Themen Social Engineering, Phishing, Spear-Phishing und Passwortrisiken
  • administrative und technische Maßnahmen zur Beschränkung des Zugangs zu personenbezogenen Daten auf der Grundlage des "Need-to-know"- Prinzips
  • technologische Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich Firewalls, Verschlüsselung (Industriestandard-SSL-Verschlüsselung mit 128-Bit-Schlüssellängen) und Antivirensoftware
  • physische Sicherheitsmaßnahmen, wie z.B. Mitarbeiterausweise für den Zugang zu unseren Räumlichkeiten
  • Externe technische Begutachtungen, Sicherheitsaudits und Vendor Due Diligence
  • Perimeter-Sicherheit: Firewalls, IDS, Content-Filter
  • Segregation von Netzwerken: DMZ, Unternehmensdomäne, Produktionsdomäne
  • Anwendungssicherheit: Programmieranforderungen, die auf die OWASP Top 10 abgestimmt sind, Anwendungstests, Penetrationstests
  • Endpunkt-Sicherheit: Virenschutz, Sperrung von tragbaren Speichermedien, eingeschränkte Administratorrechte
  • Echtzeit-Überwachung der Data Loss Prevention
  • Mehrschichtige und umfassende Abwehrmaßnahmen gegen Cybersecurity-Bedrohungen
  • Meldung und Management von Sicherheitsvorfällen

Obwohl wir angemessene Sicherheitsvorkehrungen treffen, sobald wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben, ist die Übertragung von Daten über das Internet (auch per E-Mail) niemals vollkommen sicher. Wir sind bestrebt, personenbezogene Daten zu schützen, können jedoch die Sicherheit der an uns oder von uns übermittelten Daten nicht garantieren.

Ihre Rechte und wie Sie uns kontaktieren können

Sie haben hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten verschiedene Rechte. Insbesondere haben Sie das Recht:

  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen
  • eine Kopie der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern
  • zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, aktualisieren oder solche personenbezogenen Daten korrigieren, die Sie für falsch oder unvollständig halten
  • zu verlangen, dass wir personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, löschen oder die Art und Weise, in der wir diese personenbezogenen Daten verwenden, einschränken
  • die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen (insoweit diese auf Ihrer Einwilligung beruht).

Um Ihre Rechte auszuüben oder wenn Sie weitere Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, senden Sie bitte eine E-Mail an groupprivacy@blackrock.com oder schreiben Sie an den Global Privacy and Data Protection Officer von BlackRock, 12 Throgmorton Avenue, London, EC2N 2DL, Großbritannien. Sie können diese Kontaktdaten auch verwenden, wenn Sie eine Beschwerde hinsichtlich des Umgangs mit Ihren Daten an uns richten möchten.

Wenn Sie unzufrieden mit der Art und Weise sind, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgegangen sind, haben Sie auch das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde an dem Ort zu beschweren, an dem Sie wohnen oder arbeiten, oder dort, wo Ihrer Meinung nach ein Problem in Bezug auf Ihre Daten aufgetreten ist. Eine Liste der nationalen Datenschutzbehörden finden Sie hier: http://ec.europa.eu/justice/dataprotection/bodies/authorities/index_en.htm.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern oder ergänzen.

Alle zukünftigen Änderungen oder Ergänzungen der in dieser Erklärung beschriebenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, von denen Sie betroffen sind, werden Ihnen auf einem geeigneten Weg mitgeteilt, je nachdem, wie wir normalerweise mit Ihnen kommunizieren.

Cookie-Richtlinie

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die im Speicher und auf der Festplatte Ihres Computers, Ihres mobilen Geräts oder Tablets gespeichert werden, wenn Sie bestimmte Webseiten besuchen. Sie ermöglichen die Funktion von Websites oder sollen den Eigentümern einer Website oder Dritten, die Daten von dieser Website erhalten, Informationen liefern.

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen aus Ihrem Browser, meist in Form von Cookies, abrufen oder speichern. Hierbei kann es sich um Informationen über Sie, Ihre Einstellungen oder Ihr Gerät handeln. Meist werden sie verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. In der Regel identifizieren diese Informationen Sie nicht direkt, aber sie können für eine personalisiertere Interneterfahrung sorgen.

Warum verwenden wir Cookies?

Cookies helfen uns, benutzerdefinierte Dienstleistungen und Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um herauszufinden, wie und wann Seiten auf unserer Website besucht werden, welche Technologien unsere Nutzer bevorzugen - beispielsweise welche Art von Videoplayer sie verwenden - und ob unsere Website ordnungsgemäß funktioniert. Je nach ihrem Zweck funktionieren einige Cookies nur für den Zeitraum einer einzigen Browsersitzung, während andere eine längere Lebensspanne haben. So soll sichergestellt werden, dass sie ihre längerfristigen Funktionen (wie unten genauer beschrieben) erfüllen. Bitte beachten Sie, dass Sie Cookies unabhängig von ihrer aktiven Lebensdauer, wie unten im Einzelnen beschrieben, löschen (und damit jede weitere Datenerfassung durch sie unterbinden) können.

Wenn Sie eine unserer kennwortgeschützten Websites nutzen, kann die Website Cookies oder eine andere Technologie verwenden, mit der wir Sie leichter authentifizieren, Ihre Konfiguration und Benutzerattribute speichern und erkennen, Ihnen die Navigation auf der Website erleichtern und ihre Inhalte für Sie anpassen können, damit die verfügbaren Informationen interessanter für Sie sind.

Grundsätzlich verwenden wir auf unserer Website Cookies für die folgenden Zwecke:

  • Analyse: Analytische Cookies ermöglichen es uns, Nutzer unserer Website zu erkennen, zu messen und zu verfolgen und diese Nutzungsdaten zu speichern. Dies hilft uns, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern und weiterzuentwickeln, indem wir beispielsweise feststellen, ob die Besucher der Website Informationen leicht finden können, oder indem wir die Elemente der Websites identifizieren, die für sie von besonderem Interesse sind.
  • Nutzungseinstellungen: Einige der Cookies auf unserer Website werden aktiviert, wenn Besucher unserer Websites eine Entscheidung über ihre Nutzung der Website treffen. Unsere Website 'merkt' sich dann die Einstellungen des betreffenden Benutzers. So können wir Aspekte unserer Websites auf die einzelnen Benutzer abstimmen.
  • Nutzungsbedingungen: Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um zu speichern, wenn ein Website-Besucher eine Richtlinie wie die vorliegende gesehen hat oder eine Einwilligung wie beispielsweise die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Website erteilt hat. Dies trägt dazu bei, die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern - indem beispielsweise vermieden werden kann, dass ein Benutzer wiederholt aufgefordert wird, den gleichen Bedingungen zuzustimmen. Wir protokollieren auch, ob ein Benutzer bereits andere vergleichbare Dokumente (wie z.B. eine Online-Umfrage) gesehen hat, wiederum, um sicherzustellen, dass die Nutzung unserer Website so einfach wie möglich ist.
  • Sitzungsverwaltung: Die Software, mit der unsere Website betrieben wird, verwendet Cookies aus technischen Gründen, die durch die interne Funktionsweise unserer Server bedingt sind. Beispielsweise verwenden wir Cookies, um Anfragen auf mehrere Server zu verteilen, Benutzer zu authentifizieren und um festzustellen, auf welche Funktionen der Website sie zugreifen können, die Herkunft der Anfragen zu überprüfen, Informationen über die User-Session zu erfassen und festzulegen, welche Funktionen oder Seiten angezeigt werden sollen, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert.
  • Funktionale Zwecke: Cookies zu funktionalen Zwecken speichern Informationen, die von unseren Anwendungen für die Verarbeitung und den Betrieb benötigt werden. Wenn z. B. Transaktionen oder Anfragen innerhalb einer Anwendung verschiedene Phasen eines Arbeitsablaufs durchlaufen, werden Cookies verwendet, um Informationen aus den einzelnen Phasen vorübergehend zu speichern, um die Abwicklung der gesamten Transaktion oder Anfrage zu ermöglichen.
  • Werbung: Werbe-Cookies ermöglichen es uns (oder Dritten), das Verhalten der Nutzer unserer Website zu überwachen. Diese Informationen werden verwendet, um sicherzustellen, dass die Produkte und Dienstleistungen, die den betreffenden Personen angezeigt werden, zielgenau und relevant sind - z.B. durch Werbung auf BlackRock-Websites oder durch Werbung auf Drittanbieter-Websites (z.B. Bloomberg, Agefi.com, Handelsblatt.de usw.), die auf Ihrer Benutzung unserer Website basiert; oder um die Wirksamkeit dieser digitalen Marketing-Kampagnen zu überwachen. Wir prüfen auch, ob die auf unserer Website angezeigten Anzeigen für die Nutzer von Interesse sind und speichern diese Informationen, um sicherzustellen, dass die über einen bestimmten Zeitraum von den Nutzern unserer Website gesehenen Anzeigen relevant sind.

Bitte beachten Sie, dass Dritte Cookies verwenden können. Die Art der Cookies und die damit verbundene Datenverarbeitung durch diese Dritten werden durch deren Datenschutzerklärung geregelt. Weitere Informationen zu Cookies von Drittanbietern finden Sie unten.

Ihre Cookie-Einstellungen

Cookies sind notwendig, damit Sie die Website von BlackRock in vollem Umfang nutzen können. Darüber hinaus helfen uns Cookies dabei, Ihnen auf unserer Website personalisierte Funktionen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Cookies deaktivieren, können einige Funktionen der Website von BlackRock beeinträchtigt werden.

Lokaler Flash-Speicher

Einige Seiten unserer Website enthalten Inhalte, die mit dem Adobe Flash Player angezeigt werden, z. B. Animationen, Videos und Tools. Der lokale Flash-Speicher (auch „Flash-Cookies“ genannt) kann verwendet werden, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Der Flash-Speicher wird auf Ihrem Gerät auf mehr oder weniger die gleiche Weise gespeichert wie Standard-Cookies, aber er wird direkt von Ihrer Flash-Software verwaltet.

Wenn Sie Informationen, die lokal in Ihrem Flash-Speicher gespeichert sind, deaktivieren oder löschen möchten, lesen Sie bitte die Dokumentation zu Ihrer Flash-Software unter www.adobe.com. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen der Website nicht funktionieren, wenn Sie Flash-Cookies deaktivieren.

Cookies von Dritten

Wenn Sie unsere Website besuchen, erhalten Sie unter Umständen Cookies, die von Dritten gesetzt werden. Das können unter anderem Cookies von Google, Bizo, LinkedIn, AppNexus, Xaxis, MediaMind und/oder Rocketfuel sein. Diese Cookies dienen den im Abschnitt „Warum verwenden wir Cookies?“ dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken. Wir haben keine Kontrolle über die Einstellungen dieser Cookies von Dritten. Daher empfehlen wir Ihnen, sich auf den Websites dieser Dritten genauer über deren Verwendung von Cookies und die Verwaltung dieser Cookies zu informieren.

 

Anbieter  Typ Drittpartei Datenschutz
Doubleclick.net Werbung Google Google
Google.com Werbung Google Google
.universal.iperceptions.com Werbung Iperceptions Iperceptions
survey.efmfeedback.com Werbung Verint Inc Verint
.serving-sys.com Werbung Sizmek Sizmek
bs.serving-sys.com Werbung Sizmek Sizmek
Xasis.com Werbung Xaxis Xaxis

Änderungen der Cookie-Einstellungen

Wenn Sie die von unserer Website gesetzten Cookies zu einem späteren Zeitpunkt aus Ihrem Browser entfernen möchten, können Sie diese löschen. Die Anweisungen zum Entfernen von Cookies von Ihrem Computer oder mobilen Gerät sind vom Betriebssystem und dem von Ihnen genutzten Browser abhängig. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Funktion der Websites beeinträchtigt wird, wenn Sie Ihr Einverständnis für die Nutzung von Cookies auf unseren Websites widerrufen.

Die Website www.allaboutcookies.org enthält Anweisungen für die Verwaltung von Cookies in vielen gängigen Browsern. Alternativ können Sie sich in der Dokumentation des Anbieters Ihrer jeweiligen Software informieren.

Weitere Informationen zu Cookies

Falls Sie sich genauer über Cookies im Allgemeinen und ihre Verwaltung informieren möchten, besuchen Sie die Website www.allaboutcookies.org.