iSHARES MUSTERDEPOTS - IDEEN FÜR IHRE ETF GELDANLAGE

Hier zeigen wir Ihnen Ideen, wie Sie Ihre Anlage aus Exchange Traded Funds, also börsengehandelten Indexfonds, aufbauen könnten. Unsere ETF Portfolioideen bestehen aus iShares ETFs die in Aktien und Anleihen investieren.

Sie wählen eine für Sie interessante Zusammenstellung aus und können diese im Verhältnis auf Ihre Einmalanlage oder ETF-Sparplan übertragen. Mit den Kombinationen können Sie mit wenigen ETFs in einen Korb aus vielen Wertpapieren anlegen und Zugang zu unterschiedlichen Märkten und Anlageklassen erhalten. Diese Ideen dienen lediglich als Orientierung, wie man die eigene Geldanlage gestalten könnte. Die Umsetzung und das Verwalten Ihrer Anlage liegt bei Ihnen.

Das vorliegende Material ist nicht als Anlageberatung zu verstehen und  ist weder eine Empfehlung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf von  Wertpapieren oder für eine bestimmte Strategie. Wir empfehlen, dass Sie sich vor einer Finanzanlage professionell beraten lassen. Bitte beachten Sie, dass eine Finanzanlage mit gewissen Risiken verbunden ist. Der Wert einer Anlage kann Schwankungen unterliegen und ist nicht garantiert.


Ideen für Ihr ETF Portfolio

Weltweite Kernmärkte

Eine breite regionale Streuung in Portfolios über Industrie- und Schwellenländer hinweg unterstützt dabei, schwache Wertentwicklungen eines Landes durch die bessere Wertentwicklung einer anderen Region zu verringern wobei Risiken nicht vollständig eliminiert werden können.

Fokus auf Deutschland & USA

Im Fokus der wirtschaftlichen oder politischen Entwicklung stehen für deutsche Anleger meist Deutschland und USA. Diese Konzentration kann über die passenden ETFs auch bei der Anlage vorgenommen werden.

Regelmäßige Erträge mit Dividenden

Über ertragsorientierte ETFs ist es möglich, die regelmäßigen Ausschüttungen zu erhöhen. Zusätzlich kann man von den fundamentalen Vorteilen der dividendenstarken Unternehmen im Portfolio profitieren.

Musterdepots mit Sparplänen umsetzen

Sie haben die Möglichkeit Ihre ETF Geldanlage sowohl mit einer Einmalanlage, als auch mit Sparplänen umzusetzen. Wenn Sie sich für eine Allokation, zum Beispiel einer Mischung aus Aktien und Anleihen entschieden haben, können Sie Ihren einmaligen Anlagebetrag prozentual zwischen den ETFs aufteilen. Darauf aufbauend könnten Sie dann aber auch für jeden Ihrer gewählten ETFs einen monatlichen Sparplan aufsetzen. Sie können Ihre monatliche Sparrate, genau wie Ihre Einmalanlage, prozentual aufteilen und sich so kontinuierlich neue Anteile erwerben. Der Mindestanlagebetrag für Sparpläne pro ETF liegt meist zwischen 25 und 50 Euro.

Berechnen Sie jetzt Ihren ETF-Sparplan

JETZT STARTEN

Risiken

Das vorliegende Material ist nicht als verlässliche Prognose, Untersuchung oder Anlageberatung zu verstehen und ist weder eine Empfehlung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder für eine bestimmte Strategie. Wir empfehlen nachdrücklich, dass Sie sich vor einer Finanzanlage professionell beraten lassen. Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Vergangene Wertentwicklung, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung und sollten bei der Auswahl eines Produkts nicht als alleiniges Kriterium herangezogen werden. Sowohl die Höhe der Steuer als auch ihre Berechnungsgrundlage können sich in der Zukunft ändern, beide sind außerdem abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers. Es gibt keine Garantie dafür, dass Investitionen in Finanzmärkten einen wirksamen Schutz gegen Inflation bieten.

Anleger sollten ihre Investmententscheidungen auf Grundlage des laufenden Verkaufsprospekts, der jüngsten Jahresberichte sowie dem Dokument mit den wesentlichen Anlegerinformationen, die auf unserer Website in deutscher Sprache erhältlich sind, treffen. Die wesentlichen Anlegerinformationen zu den einzelnen Fonds finden Sie hier.

*iShares verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung, ein weltweites Angebot von mehr als 800 börsengehandelten Indexfonds (auf Englisch: Exchange Traded Funds, ETFs) und 1,85 Billionen US-Dollar verwaltetes Vermögen. Die Fonds von iShares profitieren von der Portfolio- und Risikomanagement-Expertise des Vermögensverwalters BlackRock, der im Auftrag seiner Kunden mehr Geld verwaltet als jede andere Investmentgesellschaft (7,32 Billionen US-Dollar verwaltetes Vermögen, 30. Juni 2020).