AKTIVE PORTFOLIOS BASIEREN AUF INDEXANLAGEN

Der Austausch von BlackRock Portfolio Analysis and Solutions (BPAS) mit Kunden ergab, dass die Portfolios erfolgreicher Investoren sich in folgenden Aspekten abheben:

  • mehr Indexbindung
  • mehr illiquide und «echte» Alpha-Strategien
  • gezielte und anpassungsfähige Methoden zur Kombination dieser Lösungen

Im Einklang damit beobachten wir bei Anlegern eine konstante Verlagerung auf Indexstrategien,3 wobei sich sowohl bei Anbietern als auch bei Endanlegern die Sicht auf die Rolle und den Wert von Indexinstrumenten zu wandeln scheint.

Risiko für Ihr Kapital. Der Wert von Anlagen und die damit erzielten Erträge können ebenso gut sinken wie steigen und sind nicht garantiert. Es besteht deshalb die Möglichkeit, dass ein Anleger den ursprünglich investierten Betrag nicht vollständig zurückerhält.

Zu neuen ufern mit mehr Indexanlagen

Die Zuflüsse in Indexfonds haben rasant zugenommen und steigen weiter. Dank des ETF-Wachstums der letzten zehn Jahre profitieren inzwischen immer mehr Anleger von den Qualitäten, die schon die Investoren der ersten Stunde an ETFs schätzten: Präzision, Flexibilität und Preis.

new_appraoch
  • Zeit_sparen

    Zeit sparen

    Der Aufbau eines Portfolios braucht Zeit. Je mehr Produkte es gibt, desto länger dauert es, das Angebot zu durchforsten und die besten Lösungen auszuwählen.

    Indexanlagen können hier eine Entlastung darstellen, da die kontinuierliche Suche nach neuen Managern entfällt. So gewinnen Sie Zeit, die Sie nutzen können, um in ausgewählten Bereichen des Portfolios echtes Alpha zu finden.

  • Risiken_steuern

    Risiken steuern

    Einer der zentralen Faktoren für einen erfolgreichen Portfolioaufbau ist ein umfassendes Verständnis der Anlagerisiken – denn im Gegensatz zu Erträgen lassen sich Risiken leichter vorhersagen und steuern.

    Indexanlagen ermöglichen Ihnen, Ihr Portfoliorisiko besser zu kontrollieren. Denn sie können dazu beitragen, dass das tatsächlich umgesetzte Portfolio dem Zielportfolio (also der strategischen Asset-Allokation bzw. der Sicht des Chief Investment Officer (CIO)) besser entspricht.

  • Kosten_senken

    Kosten senken

    Die höhere Kostentransparenz und das bessere Verständnis der Ertragsfaktoren führen dazu, dass viele Anleger heute Indexinstrumente bevorzugen.

    Indexanlagen erlauben Ihnen nicht nur, die allgemeinen Portfoliokosten zu senken, sondern auch effizienter ähnliche Ergebnisse zu erzielen.

Welche Lösungsansätze verfolgen Ihre Konkurrenten beim Portfolioaufbau?

Anhand unserer Fallbeispiele aus der Praxis erhalten Sie nicht nur interessante Einblicke, sondern erfahren auch, wie das BlackRock Portfolio Analysis & Solutions (BPAS)-Team Ihnen beim Aufbau eines besseren und breiter diversifizierten Portfolios helfen kann.

Zur Fallstudie >
bessere_Portfolios

BlackRock Portfolio Analysis and Solutions (BPAS) ist ein Team aus hochqualifizierten Anlageberatern, die branchenführende Instrumente, Analysen und Erkenntnisse bereitstellen. Unser Ziel ist es, unsere Kunden fit zu machen – damit sie in Zukunft bessere Anlageentscheidungen treffen und den Portfolioaufbau aus einer anderen Perspektive betrachten.

Lassen Sie sich jetzt von BPAS unterstützen

3Quelle: BlackRock Portfolio Analysis and Solutions, von Januar 2017 bis April 2021.

Machen Sie für den Download einige persönliche Angaben.

Alle erfassten Daten werden in Einklang mit der Datenschutzrichtlinie von BlackRock verarbeitet.

*Pflichtfeld