Risiko für Ihr Kapital. Alle Finanzanlagen sind mit Risiken verbunden. Deshalb können der Wert einer Anlage und die mit ihr erzielten Erträge Schwankungen unterworfen sein, und der ursprüngliche Anlagebetrag kann nicht garantiert werden.

Hören Sie zu, wie Experten von BlackRock ihre eigene Sichtweise schildern und wertvolle Einblicke zu folgenden Aspekten geben:
● Die Rolle festverzinslicher Anlagen in einem Portfolio
● Die Rolle festverzinslicher Anlagen beim Portfolioaufbau

  • Mehr erfahren über festverzinsliche Anlagen

    Welche potenziellen Vorteile haben festverzinsliche Anlagen?

    Anleger können – je nach ihren finanziellen Zielen – potenziell auf verschiedene Weise von festverzinslichen Anlagen – also Obligationen – profitieren.

    Wenn Sie Ihr Vermögen langfristig mehren möchten, um für den Ruhestand oder andere langfristige Ziele zu sparen, halten Sie vermutlich eine signifikante Menge Aktien in Ihrem Portfolio. Eine teilweise Allokation Ihres Portfolios in festverzinslichen Anlagen kann jedoch dazu beitragen, Verluste abzufangen, wenn die Aktienmärkte schwanken.

    Wenn Sie nach Erträgen streben, bilden festverzinsliche Anlagen vermutlich einen wesentlichen Teil Ihres Portfolios. Obligationenanleger erhalten in bestimmten Intervallen feste Erträge in Form von Couponzahlungen auf ihre Obligationenpositionen. Festverzinsliche Anlageklassen bieten verschieden hohe Renditen und sind mit Risiken unterschiedlicher Art und Höhe verbunden.

    Welchen Risiken unterliegen festverzinsliche Anlagen?

    Obligationen wird allgemein ein geringeres Risiko beigemessen als Aktien. Festverzinsliche Anlagen reagieren in der Regel weniger sensibel auf gesamtwirtschaftliche Gefahren wie Konjunkturabschwünge und geopolitische Ereignisse. Aber auch festverzinsliche Anlagen sind mit Risiken verbunden.

    Das Zinsrisiko findet bei den Anlegern die grösste Beachtung, denn wenn die Zinssätze steigen, fallen die Kurse von Obligationen. Zinsbewegungen sind die Hauptursache für Kursschwankungen an den Obligationenmärkten.

    Inflation ist eine weitere Risikoquelle für Obligationenanleger. Wenn die Inflationsrate höher ist als die fixen Zinserträge einer Obligation, verliert der Anleger an Kaufkraft.

    Kreditrisiko (auch als Geschäftsrisiko oder finanzielles Risiko bezeichnet) bezieht sich auf die Möglichkeit, dass ein Emittent seinen Schuldverpflichtungen nicht nachkommt.

    Liquiditätsrisiko ist das Risiko, dass ein Anleger, der einen festverzinslichen Vermögenswert verkaufen möchte, keinen Käufer dafür finden kann.

Ein Index für Ihre Anlagen in Obligationen – was spricht dafür?

Choice
Choice
Diversification
Diversification
Value
Value
Transperancy
Transperancy

Produktpalette iShares CHF Hedged ETFs

iShares J.P. Morgan $ EM Bond UCITS ETF CHF Hedged (Acc)
iShares $ Treasury Bond 1-3yr UCITS ETF CHF Hedged (Acc)
iShares $ Corp Bond UCITS ETF CHF Hedged (Acc)
iShares $ Treasury Bond 7-10yr UCITS ETF CHF Hedged (Acc)
iShares Global Corp Bond UCITS ETF CHF Hedged (Acc)
iShares Global High Yield Corp Bond UCITS ETF CHF Hedged (Acc)
iShares $ High Yield Corp Bond UCITS ETF CHF Hedged (Acc)
iShares Core € Corp Bond UCITS ETF CHF Hedged (Acc)
iShares € High Yield Corp Bond UCITS ETF CHF Hedged (Acc)


TER wird unter den Tickers angezeigt.

Warum iShares für indexierte festverzinsliche Anlagelösungen?

BlackRock ist ein führender Anbieter indexierter festverzinslicher Anlagelösungen. Brett Pybus, CFA, Head of EMEA Investment and Product Strategy, erklärt, was BlackRock von anderen ETF-Anbietern unterscheidet.

Der Obligationenmarkt der nächsten Generation
Erfahren Sie mehr über die Entwicklung des Obligationenmarktes aus drei verschiedenen Blickwinkeln: das Liquiditätsumfeld, die Marktstruktur und die Produktpräferenzen
Mehr erfahren Mehr erfahren
Anleihen-ETFs: Auf Wachstum vorbereitet
Es war eine neuartige Idee: Investoren einen einfachen, effizienten und transparenten Zugang zu den globalen Anleihemärkten über ETFs ermöglichen. Informieren Sie sich in unserem aktuellen Whitepaper über die Trends, die das Wachstum der Obligationen-ETFs weltweit auf 2 Billionen US-Dollar antreiben
Erfahren Sie mehr Erfahren Sie mehr